So löschen Sie heruntergeladene Windows Update-Dateien

Windows Update funktioniert größtenteils recht zuverlässig. Es ist ein automatisiertes System des Microsoft-Betriebssystems Windows, das das Herunterladen und Installieren von Updates für das Betriebssystem übernimmt. Im besten Fall handelt es sich um einen stillen Dienst, der im Hintergrund läuft; er kann Sie auffordern, den PC hin und wieder neu zu starten, obwohl dies für viele Updates immer noch erforderlich ist, und er kann dies manchmal ohne Benutzerinteraktion tun. So können Sie windows update files löschen dazu müssen Sie dann wie folgend vorgehen. Wenn Sie auf Probleme mit Updates stoßen, können Sie Stunden oder sogar Tage damit verbringen, herauszufinden, was falsch läuft. Ich kann einen meiner PCs nicht auf das Windows 10 Fall Creators Update aktualisieren, z.B. wegen eines Bluescreens, den ich bei jedem Versuch erhalte. Eines der Dinge, die Sie ausprobieren können, wenn es um Updates geht, ist das Löschen heruntergeladener Windows Update-Dateien, um neu zu beginnen.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass etwas mit den Dateien nicht stimmt, oder wenn Sie möchten, dass Windows Update eine neue Suche nach Updates durchführt, um neue Versionen von Updates herunterzuladen, die von Microsoft veröffentlicht wurden, dann können Sie den folgenden Tipp nützlich dafür finden.

Wenn Sie Windows Insider-Builds beispielsweise auf einem PC ausführen, können Sie ein bereits heruntergeladenes Update auf ein neues Build überspringen, um ein neueres Build herunterzuladen und zu vermeiden, dass das System mehrmals aktualisiert werden muss.

  • Es ist zum Glück ziemlich einfach, alle zwischengespeicherten Aktualisierungsdateien zu löschen.
  • Dies funktioniert mit allen unterstützten Versionen von Windows, einschließlich Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10.

  • Öffnen Sie das Startmenü (tippen Sie auf die Windows-Taste oder klicken Sie darauf).
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis und wählen Sie aus dem Kontextmenü „Als Administrator ausführen“.
  • Suchen Sie den Dienst Windows Update. Die Auflistung der Dienste ist standardmäßig alphabetisch sortiert.

    Klicken Sie auf den Namen, um die Reihenfolge rückgängig zu machen, so dass Sie nicht so viel scrollen müssen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst Windows Update und wählen Sie Stop aus dem Menü. Gehen Sie zu C:\WINDOWS\SoftwareDistribution\Download mit dem Explorer oder einem Dateibrowser von Drittanbietern. Wenn Sie manuell zum Ordner navigieren, müssen Sie möglicherweise zuerst das Anzeigen von versteckten Dateien aktivieren. Dies geschieht mit einem Klick auf Datei > Ordner und Suchoptionen ändern. Gehen Sie zu Ansicht, und scrollen Sie nach unten, bis Sie „Versteckte Dateien und Ordner“ aufgelistet finden. Wählen Sie „Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“.

    Entfernen Sie das Häkchen bei „Geschützte Betriebssystemdateien ausblenden (empfohlen)“. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK. Alle Dateien des Ordners auswählen. Am einfachsten ist es, Strg-A zu verwenden, während der Ordner aktiv ist. Drücken Sie die Entf-Taste auf der Computertastatur. Windows benötigt möglicherweise Administratorrechte, um bestimmte Dateien zu löschen. Wählen Sie „Dies für alle aktuellen Elemente tun“ und klicken Sie auf Weiter, um die Berechtigungen zu vergeben.

    Gehen Sie zurück zum Fenster Dienste. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Windows Update Service und wählen Sie Start aus der Liste der Optionen.

    Wie man lange Videos auf WhatsApp für Android/iPhone sendet

    WhatsApp ist eine beliebte Kommunikationssoftware und eine der größten Plattformen für den Austausch von Mediendateien in unserem täglichen Leben. Menschen verwenden WhatsApp, um die Dateien an ihre Freunde und Familie zu senden, egal ob es sich um Fotos, Audiodateien oder Videos handelt. Aber wir treffen oft auf die Frage, wie man große Dateien über WhatsApp als Begrenzung der Dateigröße sendet. Wie man videos in whatsapp verschicken kann. Tatsächlich ist es einfach, einige Möglichkeiten zu finden, um die Regeln und Vorschriften von WhatsApp für den Dateiaustausch zu erforschen. In diesem Artikel werden wir lernen, wie man die Dateigröße komprimiert und mit Mobiltelefonen sendet. WhatsApp Video Größenbeschränkung.Obwohl WhatsApp viele Funktionen hat, gibt es immer noch einige Einschränkungen bei der gemeinsamen Nutzung von Mediendateien. Daher ist es besser, wenn Sie die Dateigrößenbeschränkung von WhatsApp und die unterstützten Dateiformate verstehen.

    1. WhatsApp Maximale Videogröße

    Die maximale Größe des Videos, das Sie über WhatsApp freigeben können, beträgt 16 MB. Die WhatsApp-Videogrößenbegrenzung ist nicht so groß, aber auf den meisten Telefonen macht diese Begrenzung normalerweise ein Video von 90 Sekunden bis 3 Minuten, abhängig von der Qualität des Videos. Es wird das gleiche Kriterium angewendet wie bei allen Mediendateien einschließlich Dokumenten.

    2. WhatsApp Unterstützte Videoformate

    Mit der Beschränkung der maximalen Videogröße von WhatsApp gibt es auch eine Beschränkung des Formats der Dateien. Zu den verschiedenen Videoformaten, die von WhatsApp unterstützt werden, gehören MP4, MKV, AVI, 3GP und MOV. Die Unterstützung für Video- und Audiocodecs wirkt sich auch auf die Unterstützung von Videodateien aus. Sie müssen den H264-Videocodec und den AAC-Audio-Codec beibehalten, um ein Video erfolgreich über WhatsApp zu teilen.

  • Teil 2. 2 alternative Lösungen für den Versand großer Videos über WhatsApp
  • Da die Dateigröße von WhatsApp begrenzt ist, benötigen Sie einige andere Alternativen, um das Video mit der gleichen Qualität an Ihre Freunde und Familie zu senden.
  • Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das große Video auf WhatsApp freigeben können, dann stellen wir Ihnen hier zwei alternative Methoden zur Verfügung, die Ihnen helfen würden, zu verstehen, wie Sie Video mit WhatsApp mehr als 16 MB senden können.
  • 1. Google-Laufwerk

    Die beste Methode, mit der Sie große Videos von WhatsApp teilen und versenden können, ist Google Drive. Heutzutage behalten die meisten Leute Google Drive in ihrem Handy, um ein Backup der auf ihren Geräten gespeicherten Dateien zu erstellen. Und Sie können die Vorteile der Sharing-Funktion von Google Drive nutzen. Schritte zum Senden großer Dateien mit der Alternative von Google Drive:

    Laden Sie die Dateien auf Google Drive hoch, indem Sie auf das Symbol + auf dem Startbildschirm klicken. Oder Sie können die Datei direkt freigeben und auf Google Drive speichern.

    Schritt 2: Sobald die Datei auf Google Drive hochgeladen wurde, tippen Sie auf die Dateien und halten Sie sie für einige Zeit gedrückt, und es erscheinen einige Optionen auf dem Bildschirm. Wählen Sie aus diesen Optionen die Option Link kopieren.

    Schritt 3: Starten Sie nun WhatsApp und öffnen Sie den Chat der Person, mit der Sie das Video teilen möchten. Halten Sie im Textfeld die Taste gedrückt und fügen Sie den Link des Videos ein. Der Link ermöglicht es Ihren Kontakten, das Video zu sehen und es herunterzuladen, wenn sie es wünschen.